Schiffsmodell Haniel-Frachter GUTE HOFFNUNG, eine Aak aus dem 19. Jahrhundert
         

Schiffsmodell Haniel-Frachter GUTE HOFFNUNG, eine Aak aus dem 19. Jahrhundert

  

Schiffsmodell Haniel-Frachter GUTE HOFFNUNG, eine Aak aus dem 19. Jahrhundert

 

 

Maßstab 1 : 60, Länge 61 cm, Breite 20 cm, Höhe 36 cm
Weitere Fotos: Gesamtansichten, Nahaufnahmen. Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!
Preis 1500 Euro, plus Versandkosten

 

 

Aaks in der Rheinschiffahrt

Aaks waren flache Flussschiffe für den Gütertransport auf dem Niederrhein und den Flüssen der Umgebung. Sie wurden seit dem 16. Jahrhundert entwickelt. Charakteristisch sind die großen Ruderblätter und die Bugform. Die Masten trugen Segel (für die Fahrt flussabwärts) oder wurden zum Anbringen des Seils für das Treideln genutzt (für die Fahrt stromauf). Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden für Fahrt stromauf dampfgetriebene Schlepper eingesetzt.

  

Eine der größten Reedereien der Frachtschiffahrt auf dem Rhein war die Haniel Reederei GmbH. Ihre Schiffe trugen die grün-weiß-schwarzen Wimpel der Reederei im Mast.

 

 

Das Schiffsmodell des Haniel-Frachters, Fotos und Maße
 

Das Modell wurde auf ein Brett aus Birkenholz mit Rindenbereich gesetzt, das den Uferbereich eines Flusses oder Kanals symbolisieren soll. Es entspricht der üblichen Fahrweise in der Nähe des Ufers beim Treideln oder den fast immer engen Kanälen oder Flüssen (mit Ausnahme des Rheins). Ein Beiboot wird mitgeschleppt. Im Mast führt das Modell den Haniel-Wimpel.

  

Hier sind noch weitere Fotos: diverse Gesamtansichten von allen Seiten, verschiedene Blicke auf das Oberdeck, den Rumpf und die Takelage.

Das Modell ist eine sehr saubere, ansprechende Arbeit, ein Meisterwerk. Es hat im Maßstab 1 : 60  eine Länge von 61 cm, eine Breite von 20 cm (Maße des Standbretts) und eine Höhe von 36 cm.
Das Schiffsmodell steht lose auf dem Brett und kann abgenommen werden, z.B. für den Transport.

 

 
Preis und Transport des Schiffsmodells


Der Preis beträgt 1500 Euro, plus Versandkosten.

   
Transport: Das Schiffsmodell kann in einer Transportkiste sicher verpackt werden. Ein Versand mit einer Spedition oder ein Lufttransport über große Entfernung kann in einer solchen Kiste gefahrlos erfolgen. Die Alternative dazu: die Abholung des Modells mit einem Auto.
   
Das Modell steht in meinem Ausstellungsraum in Recklinghausen. Hier finden Sie Information zur Abwicklung von Bestellung, Versand und Bezahlung.

 

Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen oder Interesse an dem Schiffsmodell haben.  

Dr. Michael Czytko, Kühlstr. 31, 45659 Recklinghausen, Tel. 02361 59757, Email: michael.czytko@t-online.de

Und so finden Sie mich ganz einfach.