Modell eines Prams aus Hjerting, Dänemark, von 1930

 

Modell eines Prams aus Hjerting, Dänemark, von 1930

 

Maßstab 1 : 10, Länge 57 cm, Breite 16 cm, Höhe 46 cm
Weitere Fotos. Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!
Preis 600 Euro, plus Versandkosten
 

Der Pram aus Hjerting, Dänemark, von 1930

Dieser einfach gehaltene Pram wurde um 1930 in Hjerting, am Südende der dänischen Nordseeküste, gebaut. Er war aus Fichtenholz und hatte in der Mitte ein Schwert, um die Abdrift beim Segeln zu verringern. Der Bootstyp war sehr verbreitet in Hjerting und Umgebung und wurde für den Fischfang mit Angeln, Netzen und Stellnetzen genutzt. Die Form war ähnlich wie bei den Dories der großen Fischfang-Schoner vor Neufundland. 

  

Der Hjerting-Pram ist beschrieben im Buch von Christian Nielsen, "Wooden Boat Designs, Classic Danish Boats measured and described", Stanford Maritime, London 1980, ISBN 054007396-2.
 

  

Das Modell des Herting-Prams, Fotos und Maße

Das Modell wurde aus Kirschbaumholz nach Plänen gebaut, wie sie im Buch von Nielsen (s.o.) enthalten sind. Hier sind noch weitere Fotos, Gesamtansichten und Nahaufnahmen von Details.

  

Das Modell des Prams wurde von H. Rainer Wedel, Geestland gebaut. Er ist Modellbauer beim Deutschen Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven.

Das Modell ist eine sehr detaillierte, sehr saubere schöne Arbeit, ein echtes Meisterwerk.
Es hat im Maßstab 1 : 10  eine Länge von 57 cm, eine Breite von 16 cm und eine Höhe von 46 cm.

Das Modell steht lose im Ständer und kann herausgenommen werden, z.B. für den Transport.

 
    
Preis und Transport des Schiffsmodells

Der Preis beträgt 600 Euro, plus Versandkosten.

Transport: Das Schiffsmodell kann in einer Transportkiste leicht verschickt werden. Die Alternative dazu: die Abholung des Modells mit einem Auto.

Das Modell kann von seinem Erbauer erhalten werden: H. Rainer Wedel, Grasacker 10, 27607 Geestland, Deutschland, Tel. 04743 9132632,  Email: rw@tshup.com .
Bitte rufen Sie ihn an, wenn Sie an dem Modell interessiert sind.