Modell eines Whitehall Boat aus den 1860er Jahren

 

Modell eines Whitehall Boat aus den 1860er Jahren

 

Maßstab 1 : 10, Länge 42 cm, Breite 14 cm, Höhe 11 cm
Weitere Fotos. Klicken Sie auf die Fotos für hoch aufgelöste Bilder!
 

Das Whitehall Boat aus New York

Das Whitehall Boat war eines der bekanntesten Ruderboote in USA. Es war leicht zu handhaben in stillem und rauem Wasser. Es war konstruiert für Arbeit in Häfen und Buchten, nicht für die offene See. Der Name des Boots kam von der Whitehall Street in New York, an der Südspitze Manhattans, wo diese Boote anscheinend als erstes gebaut wurden. Seit den 1830er Jahren waren sie als eigene Klasse oder Bootstyp bekannt.

  

Das Whitehall Boat ist beschrieben im Buch von Howard I. Chapelle, American Small Sailing Craft, W W Norton & Co Inc, New York and London 1951, ISBN 0393031438.
 

  

Das Modell des Whitehall Boat, Fotos und Maße

Das Modell wurde aus Mahagoni und Nussbaum nach Plänen des Brooklyn Navy Yards aus den 1860er Jahren gebaut, wie sie im Buch von Chapelle (s.o.) enthalten sind. Es wurde von H. Rainer Wedel, Geestland gebaut. Er ist Modellbauer beim Deutschen Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven.

   

Das Modell ist eine sehr detaillierte, sehr saubere schöne Arbeit, ein echtes Meisterwerk.
Es hat im Maßstab 1 : 10  eine Länge von 42 cm, eine Breite von 14 cm und eine Höhe von 11 cm (incl. Ständer).

Das Modell steht lose im Ständer und kann herausgenommen werden, z.B. für den Transport.

  

Hier sind noch weitere Fotos, Gesamtansichten und Nahaufnahmen von Details.